Marktoberdorf Ferienwohnung

Zu den schönsten Urlaubsregionen in Bayern zählt das Allgäuer Alpenvorland, das weite Teile des Regierungsbezirks Schwaben umfasst und im Westen an Baden-Württemberg und im Süden an Österreich grenzt. Besonders die malerische Landschaft mit ihren Bergen und Seen ist ein Magnet für Touristen. Aber auch kulturell hat das Allgäuer Alpenvorland einiges zu bieten. Sehenswert sind die Altstädte von Wangen und Memmingen ebenso wie von Füssen, Isny, Kempten und Kaufbeuren. Barocke Kirchenbauten prägen das Stadtbild vieler kleiner Orte und Städte. Aber auch das antike römische Erbe der Region ist vielerorts noch sichtbar, so in Form der Römerstraße und einiger ausgegrabener Gutshöfe und Siedlungen. Die bekannteste Sehenswürdigkeit im Allgäuer Alpenvorland ist allerdings ohne Zweifel das Schloss Neuschwanstein. Wer das Allgäuer Alpenvorland bei seinem Urlaub in Bayern erkunden will, kann mit einer Marktoberdorf Ferienwohnung einen guten Ausgangspunkt wählen.

Urlaub in Marktoberdorf Ferienwohnung

Marktoberdorf ist ein staatlich anerkannter Erholungsort mit vielen Hotels in Landkreis Ostallgäu, nicht weit von der österreichischen Grenze. Eine Ferienwohnung in Marktoberdorf ist eine beliebte Ausgangsbasis für Exkursionen. Die Bodenseeregion ist von hier aus sehr gut zu erreichen. Marktoberdorf eignet sich wegen seiner zentralen Lage ausgezeichnet zur Erkundung der Region Allgäu. Die großen Städte des Allgäu, wie Kaufbeuren, Füssen und Kempten, liegen im Umkreis von nur 25 Kilometern. Dasselbe gilt für das oberbayrische Schongau. Von der Stadt aus sind die Berge der Allgäuer Alpen und des Ammer Gebirges zu sehen und mit einer zwanzigminütigen Autofahrt bequem zu erreichen. Die Verkehrsanbindung von Marktoberdorf ist für Reisende optimal. Über die Bundesstraßen 16, 12 und 472 gelangt man zu den Autobahnen 7 und 96. Als Domizil für einen erholsamen Urlaub im Allgäuer Alpenvorland empfiehlt sich eine Marktoberdorf Ferienwohnung oder natürlich eines der schicken Hotels im Allgäu. Marktoberdorf Ferienwohnung ist mitten im Ort zu finden und trotzdem idyllisch gelegen. Besonders zur Saison sollte man Marktoberdorf Ferienwohnung rechtzeitig reservieren, denn Marktoberdorf ist ein beliebter Erholungsort.

Sehenswürdigkeiten und Kultur in Marktoberdorf

Marktoberdorf gehörte einest zum Fürstbistum Augsburg. Bis heute erkennt man davon noch zahlreiche Spuren im Stadtbild. So legten die Augsburger Bischöfe eine prächtige, zwei Kilometer lange Kurfürstenallee an, die, von Lindenbäumen gesäumt, vom Schloss zum so genannten „Tempel“ führt. Das Schloss diente als Sommer- und Jagdresidenz der Augsburger Fürstbischöfe. Der Aussichtspunkt „Tempel“ bietet einen herrlichen Rundblick über die Umgebung. Besichtigen sollte man auch die Pfarrkirche Sankt Martin. Der Heilige gilt als Schutzpatron von Marktoberdorf und ist auch im Stadtwappen zu finden. In Sankt Martin gibt es eine Grabkapelle, wo einige Fürstbischöfe bestattet sind. Kulturinteressierte kommen in Marktoberdorf garantiert auf ihre Kosten. Der kleine Ort verfügt allein über sieben Museen und Ausstellungsräumlichkeiten, vom Heimatmuseum, über das Riesengebirgsmuseum, das Künstlerheus, bis hin zur Kleinkunstbühne. Musikfreunde sollten das Marktoberdorfer Pfingstfestival besuchen, ein regionales Musikfestival mit internationaler Besetzung. Marktoberdorf wird von mehreren Fernwanderwegen passiert. Über den Prälatenweg kann man durchs Voralpenland bis Kochl am See wandern. Oder man wandelt auf einem Abschnitt des Jakobswegs, der von München aus durch Marktoberdorf und weiter bis zum Bodensee führt.

Auf Ferienwohnung Netz finden sie weitere Ferienwohnungen in Bayern.

Objekte in Marktoberdorf Objekte in Marktoberdorf

7 Objekte in Marktoberdorf
Ab 52 EUR per Nacht

Folgen auf Facebook oder Google+